Smarte datengetriebene Services für digital unterstützte Lebens- und Arbeitswelten sind das Thema des Teilinstituts Digitale Dienstleistungssysteme am Institut für Digitale Technologien Leipzig

Prof. Dr. Kyrill Meyer übernimmt Leitung des Teilinstituts Digitale Dienstleistungssysteme

Leipzig, 20.05.2022. Prof. Dr. Kyrill Meyer übernimmt als Institutsdirektor die Leitung des Teilinstituts Digitale Dienstleistungsysteme am Institut für Digitale Technologien Leipzig.

Bereits seit dem Jahr 2018 beschäftigt sich das Teilinstitut Digitale Dienstleistungssysteme am IFDT mit der Gestaltung von digitalen Lebens- und Arbeitswelten durch sogenannte Smart Services. Diese ermöglichen innovative Geschäftsmodelle auf Basis datengetriebener Wertschöpfung und vernetzter Produkte im Internet der Dinge. Beispiele dafür sind Carsharing, Gesundheits- und Fitnessapps, Betreibermodelle für Industriemaschinen sowie der Handel von dezentral erzeugter regenerativer Energie. Im Teilinstitut werden Modelle und Methoden für die systematische Entwicklung dieser Leistungsangebote untersucht. Ein Fokus der Arbeit liegt seit Beginn im Transfer und in der Zusammenarbeit mit Unternehmen der Region, um die für Smart Services notwendigen Vorraussetzung der Digitalisierung gemeinsam zu erarbeiten und systematisch Anwendungspotentiale zu erschließen. Im Mai 2022 übernimmt Herr Prof. Dr. Kyrill Meyer die Leitung des Teilinstituts. Er folgt auf Prof. Dr.-Ing. Jürgen Anke, der das Teilinstitut bis April 2022 als Institutsdirektor leitete.

Prof. Dr. Meyer ist ein ausgewiesener Experte und hervorragender Wissenschaftler im Forschungsgebiet Digitale  Dienstleistungssysteme, Smart Service Systems und damit verbundener Innovations- und Transfervorhaben. Bereits seine Dissertation zum Thema “Software-Service-Co-Design” beschäftigte sich mit dem Themenfeld und wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung ausgezeichnet. Als Professor für Smart Service Systems an der Hochschule Mittweida und promovierter Informatiker kann er auf eine langjähriger Tätigkeit in sowohl der anwendungsorientierten F&E sowie der Arbeit mit und in KMU verweisen. Herr Dr. Meyer begründete erfolgreich verschiedene Forschungsgruppen und Netzwerke der Dienstleistungsforschung und ist seit seiner Gründung maßgeblich für den Aufbau des Instituts für Digitale Technologien verantwortlich. Weiterhin ist er aktuell als Geschäftsführer eines Beratungs- und Softwarehauses, der GFDT mbH, wirtschaftlich erfolgreich tätig.

“Softwarelösungen und die Verarbeitung von Daten sind essentieller Bestandteil nahezu aller Lebens- und Arbeitsbereiche und ohne ein systematisches Engineering der damit verbundenen Leistungs- und Verarbeitungsprozesse nicht realisierbar. Ich freue mich darauf, in diesem Bereich gemeinsam mit Forschern und Unternehmen Möglichkeiten aufzuzeigen und die Anwendung zu gestalten”, so Prof. Meyer.

Prof. Dr. Axel-Cyrille Ngonga Ngomo

Prof. Dr. Kyrill Meyer