Projekt Beschreibung

LESSIE – Kooperationsnetzwerk Leipziger Smart Service Engineering

Eckdaten

LESSIE – Kooperationsnetzwerk Leipziger Smart Service Engineering

Selbstwartende Produktionsanlagen, Buchung und Bezahlung von Verkehrsmitteln mit dem Smartphone, sensorbasierte Gesundheitsdienstleistungen – mit sogenannten Smart Services entstehen vielfältige Mehrwerte. Intelligente, vernetzte und datenbasierte Dienstleistungen und Produkte bieten ein großes Potenzial für Endverbraucher und industrielle Anwender.

Soll im Ergebnis eine intuitive Nutzung und Funktionalität gewährleistet werden, muss in der Entwicklung der notwendigen Technik und Software und bei der Gestaltung der Prozesse besondere Expertise das reibungslose Zusammenspiel zwischen Menschen und Technik gestalten.
Das LESSIE Netzwerk unterstützt die Zusammenarbeit und Vernetzung von regionalen Akteuren und die systematische Entwicklung künftiger intelligenter Dienstleistungen. Unsere Mitglieder arbeiten gemeinsam daran, Innovationspotenziale in Produkten, Prozessen und Geschäftsmodellen zu finden und in Smart Services zu transformieren. Dabei soll den Mitgliedern künftig die LESSIE Methodik als Grundlage für das das Smart Service Engineering dienen.

Mehr Informationen auf der Webseite des Netzwerkes

Eckdaten

Laufzeit des Netzwerkes: März 2019 – Februar 2022
Förderprogramm: Netzwerk- und Clusterförderung
Projektträger: SAB

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des
von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.